Bieler in Oberstdorf Vierter, Deutschland feiert Dreifachsieg

Der Sieg ging an Eric Frenzel, der sich vor seinen Teamkollegen Johannes Rydzek und Björn Kircheisen durchsetzte.

Oberstdorf - Christoph Bieler hat am Freitagabend im Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf Platz vier belegt. Die deutschen Gastgeber feierten durch Eric Frenzel, Johannes Rydzek und Björn Kircheisen einen Dreifach-Triumph. Rydzek baute damit seine Führung in der Gesamtwertung aus, er liegt nun 57 Punkte vor Frenzel. Bieler, der zuletzt in Liberec gewonnen hatte, hat vor dem fünften und letzten Bewerb als Gesamtdritter bereits 82 Zähler Rückstand auf Rydzek. (APA)

Sommer-GP in Oberstdorf:

1. Eric Frenzel (GER) 26:31,7 Min.

2. Johannes Rydzek (GER) +5,3 Sek.

3. Björn Kircheisen (GER) 13,9

4. Christoph Bieler (AUT) 27,7

weiters:

12. Tomaz Druml (AUT) 1:25,7 Min.

16. Bernhard Gruber (AUT) 1:36,5

23. Mario Seidl (AUT) 2:03,5

Gesamtwertung nach vier von fünf Bewerben:

1. Rydzek 290 Punkte

2. Frenzel 233

3. Bieler 208

4. Kircheisen 200


Kommentieren