Streit vor Disco artete in Massenschlägerei aus

Aus einer verbalen Auseinandersetzung zwischen Discobesuchern entwickelte sich in Reutte eine Rauferei. Die Kontrahenten gingen brutal aufeinander los.

Reutte – Ein Wortgefecht entwickelte sich am Samstagmorgen vor einer Disco in Reutte in eine handfeste Schlägerei. Kurz vor 6 Uhr waren fünf junge Nachtschwärmer in Streit geraten. Schließlich ließen sie die Fäuste sprechen.

Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen die ganze Brutalität der Schlägerei. So nahm laut Polizei ein Beteiligter Anlauf und sprang einem Kontrahenten mit gestrecktem Bein gegen den Körper. Nach und nach kamen noch mindestens fünf weitere Personen zu der Schlägerei hinzu. Einige versuchten zu schlichten.

Bei dem Raufhandel dürften mehrere Personen verletzt worden sein. Als Polizei und Rettungskräfte beim Tanzlokal eintrafen, ergriffen mehrere Beteiligte die Flucht. Die Polizei in Reutte bittet Zeugen sich unter Tel. 059133/7150 zu melden. (tt.com)


Kommentieren