Wilderer haben Java-Nashorn in Vietnam ausgerottet

Wilderer haben laut dem Umweltschutzverband WWF das Java-Nashorn in Vietnam ausgerottet. Damit leben weltweit nur noch rund 50 Java-Nashörne...

Wilderer haben laut dem Umweltschutzverband WWF das Java-Nashorn in Vietnam ausgerottet. Damit leben weltweit nur noch rund 50 Java-Nashörner - in einem Nationalpark auf der indonesischen Insel Java.

Mitschuldig am Aussterben des Java-Nashorns auf dem asiatischen Festland seien auch die vietnamesischen Behörden, teilte der WWF Schweiz am Montag mit. Vietnams Schutzbemühungen seien ungenügend, auch für andere gefährdete Arten wie den Asiatischen Elefanten, den Tiger oder das Siamesische Krokodil.

Das letzte Java-Nashorn Vietnams war bereits im April 2010 von Wildern erlegt worden. Der Kadaver wies eine Schussverletzung auf und ihm fehlte das Horn. Unklar war bisher, ob damals gefundene Kotproben von diesem Tier oder von überlebenden Tieren stammten. Nun bestätigten Gen-Analysen, dass alle Proben vom erlegten Tier stammten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte