Ernst gewann Vorstieg-Weltcup in Valence vor Posch

Der bereits als Gesamtweltcupsieger feststehende Jakob Schubert landete auf Rang fünf.

Valence/Frankreich – Österreichs Sport-Kletterinnen haben sich am Samstagabend beim Vorstieg-Weltcup in Valence ausgezeichnet. Johanna Ernst setzte sich vor Landsfrau Katharina Posch, der Russin Jana Tschereschnewa sowie Angela Eiter (ebenfalls Österreich) durch. Für die rot-weiß-roten Herren gab es durch Jakob Schubert einen fünften Platz, es gewann der Spanier Ramon Julian Puigblanque. Schubert steht bereits als Disziplin- und Gesamtweltcup-Sieger fest.

Ergebnisse Vorstieg-Weltcup in Valence:

Herren:

1. Ramon Julian Puigblanque (ESP) - 2. Sean McColl (CAN) - 3. Sachi Amma (JPN). Weiter: 5. Jakob Schubert (AUT) - 11. Mario Lechner (AUT) - 18. Max Rudigier (AUT) Vorstieg-Gesamtwertung nach 8 von 10 Bewerben: 1. Schubert 751 Punkte - 2. Puigblanque 561 - 3. Sachi 480. Weiter: 7. Lechner 265

Damen: 1. Johanna Ernst (AUT) - 2. Katharina Posch (AUT) - 3. Jana Tschereschnewa (RUS) - 4. Angela Eiter (AUT). Weiter: 7. Magdalena Röck (AUT) - 11. Christine Schranz (AUT)

Vorstieg-Gesamtwertung (8/10): 1. Mina Markovic (SLO) 641 Punkte - 2. Kim Jain (KOR) 500 - 3. Maja Vidmar (SLO) 453 - 4. Posch 357 - 5. Eiter 326 - 6. Schranz 307. Weiter: 10. Ernst 274 ~ (Schluss) beg/gün

APA201 2011-10-30/14:40


Kommentieren