Polizei fahndet nach Trafikräuber

Unmittelbar vor Geschäftsschluss hat ein unbekannter Täter am Mittwochabend in St. Michael in der Obersteiermark eine Trafik überfallen. Der Mann mit schlechten Zähnen bedrohte die Angestellte mit einem Klappmesser und forderte Geld. Die Frau händigte ihm einen Bargeldbetrag aus, danach ergriff der Räuber die Flucht.

Der Unbekannte verlangte laut Polizei im gebrochenen Deutsch mit den Worten „Geld, alles“ die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte gab ihm einen niedrigen vierstelligen Euro-Betrag, worauf der Unbekannte zu Fuß das Weite suchte. Obwohl die Polizei eine halbe Minute nach Alarmierung an Ort und Stelle war, gab es vorerst keinen Fahndungserfolg. Man erhofft sich aber durch eine gute Personsbeschreibung des großen, hageren Mannes und schlechte Zähne in der Ermittlungen weiterzukommen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte