Das schönste Eigentor der Welt

Fußballtechnisch ist Hong Kong normalerweise kaum in den Schlagzeilen zu finden. Dieser Tage sieht das allerdings anders aus.

Hong Kong – Die Fußball-Liga in Hong Kong rangiert in der FIFA-Wertung derzeit auf Platz 168 - zwischen jener der Mongolei und Kambodschas. Kein Wunder also, dass man hierzulande eher selten etwas von fußballerischen Glanzleistungen aus dem Südosten Asiens hört.

Doch nun machte sich Citizens nigerianischer Kapitän Festus Baise auf, die Schlagzeilen in den Kicker-Fanforen weltweit zu erobern. Der Legionär erzielte das wohl schönste Eigentor aller Zeiten. Per „Skorpion-Kick“, der durch Kolumbiens Keeper-Legende Rene Higuita berühmt wurde, beförderte Baise den Ball ins eigene Tor. Ein wirklich sehenswerter Treffer. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte