19-Jähriger krachte in Sautens gegen Brückengeländer

Der Imster war ohne Führerschein unterwegs.

Sautens – Der 19-Jährige aus dem Bezirk Imst war am Dienstagnachmittag auf der Ötztaler Straße unterwegs – er besitzt keinen Führerschein. Als er nach Sautens abbiegen wollte, geriet er auf der salznassen Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und prallte gegen das Geländer der „Sautner Achbrücke“.

Das Geländer wurde durchstoßen, der Pkw blieb aber auf der Brücke hängen. Der 20-jährige Beifahrer wurde unbestimmten Grades verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte