Eusebio muss Weihnachten wohl im Krankenhaus verbringen

Der Gesundheits-Zustand der portugiesischen Fußball-Legende habe sich nicht signifikant verbessert.

Lissabon - Die portugiesische Fußball-Legende Eusebio muss wegen einer Lungenentzündung Weihnachten wohl im Krankenhaus verbringen. „Eusebio hat eine gute Nacht verbracht, aber es gab keine signifikante Verbesserung. Wir hoffen, dass er sich schnell erholt, auch wenn das ein paar Tage dauern kann. Es ist wahrscheinlich, dass er bis nach Weihnachten bleiben muss“, sagte der Klinikdirektor des Luz Hospitals, José Roquette, am Donnerstag in Lissabon. „Seine Familie und einige Freunde waren hier“, erklärte Roquette weiter. Der 69 Jahre alte Eusebio war am Mittwoch mit einer beidseitigen Lungenentzündung ins Krankenhaus gebracht worden.

Eusebio hatte Portugal als Stürmer bei der Weltmeisterschaft 1966 in England auf den dritten Platz geführt und war mit seinen neun Treffern Torschützenkönig geworden. Insgesamt lief „der schwarze Panther“ 64-mal im Nationaltrikot auf und erzielte dabei 41 Tore. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte