Musik-Streaming-Dienst Rhapsody mit einer Million Kunden in den USA

Rhapsody bleibt der erfolgreichste Musik-Abo-Dienst in den USA, wo auch der Konkurrent Spotify seit Juli verfügbar ist.

Los Angeles – Der Musik-Streaming-Dienst Rhapsody hat in den USA nach eigenen Angaben die Marke von einer Million zahlenden Kunden überschritten und bleibt damit der beliebteste Musik-Abo-Dienst in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen feiert in diesem Monat sein zehnjähriges Bestehen. Die Nutzerzahlen von Rhapsody lagen über Jahre bei rund 800.000. Zum Anstieg trug jetzt bei, dass das Musikangebot nun auch Teil einer Handy-Flatrate für Android-Geräte des Mobilfunkanbieters MetroPCS wurde. Zudem hatte Rhapsody im Oktober den Konkurrenten Napster gekauft.

Neu auf dem US-Markt ist seit Juli der schwedische Musik-Streaming-Anbieter Spotify, der nach eigenen Angaben weltweit 2,5 Millionen zahlende Nutzer hat. (dapd)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte