Schlägerei in Silvesternacht: Mit Kopfstößen die Nase gebrochen

Ein 19-jähriger Osttiroler wollte einen Streit zwischen Einheimischen und Urlaubern in Matrei i.O. schlichten. Da wurde er von einem Deutschen attackiert.

Matrei in Osttirol – Mehrere Einheimische und Urlaubsgäste gerieten in der Silvsternacht gegen 3 Uhr vor eine Bar in Matrei in Osttirol aneinander. Ein 19-jähriger Osttiroler wollte den Streit schlichten. Plötzlich wurde der Bursche attackiert. Ein 25 Jahre alter Deutscher stieß mehrmals mit seinem Kopf gegen den des jüngeren Mannes.

Der Osttiroler erlitt einen Nasenbeinbruch. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte