Berger glaubt auch 2012 an die Überlegenheit von Red Bull Racing

Gerhard Berger.
© gepa

„Solange Adrian Newey und sein Technikerstab dort sind, wird Red Bull das schnellste oder das zweitschnellste Auto haben“, sagt Berger.