Gesellschaft

Costa Concordia - Suche am Wrack unterbrochen

Das Schiff hat sich innerhalb von sechs Stunden um dreieinhalb Zentimeter bewegt. Starker Wind und hohe Wellen dürften für die Verlagerung des gekenterten Kreuzfahrtschiffes verantwortlich sein.

Verwandte Themen