Chavez fliegt 3 - Arzt: „Lebenserwartung bei maximal sieben Monaten“

Der venezolanische Arzt Jose Rafael Marquina wies laut der Internet-Plattform „Latina Press“ in einem Interview mit „Radio 10 de la Argentin...

  • Artikel
  • Diskussion

Der venezolanische Arzt Jose Rafael Marquina wies laut der Internet-Plattform „Latina Press“ in einem Interview mit „Radio 10 de la Argentina“ darauf hin, dass Chavez nicht mehr länger als sieben Monate leben wird. Gleichzeitig betonte er, dass das Volk des südamerikanischen Landes von der Regierung bezüglich des tatsächlichen Gesundheitszustandes des Staatspräsidenten getäuscht werde.

Der Krebs sei unheilbar, die Behandlung nicht wirksam, so der in den USA lebende Mediziner. Oppositionsquellen teilten am Freitag mit, dass die Strahlen-Therapie auf Kuba versagt habe und der Körper dvon Chavez stark geschwächt sei. Der an der der Neuen Southeastern University in Florida lehrende Mediziner wies darauf hin, dass er Zugang zu vertraulichen Berichten des Ärzte-Teams des venezolanischen Präsidenten habe.


Kommentieren