Kufstein

Niederndorf: Alkolenker landete im Feld

Symbolfoto.
© Jan Hetfleisch

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein geriet in Niederndorf in ein Feld und überschlug sich. Ein Alkoholtest ergab 1,4 Promille.

Kufstein – Ein 26-jähriger Bäcker aus dem Bezirk Kufstein überstand am Montagabend einen Überschlag mit seinem Fahrzeug unbeschadet.

Der Mann war mit seinem Pkw auf der B 172 unterwegs, als er nach eigenen Angaben kurz abgelenkt war, weil er eine CD einlegen wollte. Laut Exekutive geriet der Fahrer deshalb über den rechten Fahrbahnrand hinaus und fuhr über eine Böschung in ein Feld.

Dort fuhr der 26-Jährige parallel zur Straße weiter und beschädigte zwei Begrenzungspfosten. Zum Stillstand kam das Fahrzeug nach einem Überschlag. Sein Beifahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Ein Alkotest ergab beim Fahrer 1,4 Promille. (tt.com)

Verwandte Themen