Fußball

Advocaat bestätigte Wechsel zum PSV Eindhoven nach EM

Bereits am Montag hatte der Niederländer Dick Advocaat in einem Interview bestätigt, nach der EM in Polen und der Ukraine seinen Job bei der russischen Nationalmannschaft aufzugeben.

Moskau – Russlands Teamchef Dick Advocaat wird nach der Fußball-Europameisterschaft als Coach zur PSV Eindhoven zurückkehren. „Ich habe eine mündliche Vereinbarung, um PSV zu trainieren. Wir müssen nur noch den Vertrag unterschreiben“, sagte der 64-Jährige niederländischen Medien. Bereits am Montag hatte der Niederländer in einem Interview bestätigt, nach der EM in Polen und der Ukraine seinen Job bei der russischen Nationalmannschaft aufzugeben.

In Eindhoven war Advocaat (64) bereits von 1995 bis 1998 tätig. Er wurde in dieser Zeit einmal Meister und einmal Cupsieger. Der PSV wird nach der Entlassung von Fred Rutten derzeit von Phillip Cocu betreut. Gemäß niederländischen Medienberichten soll auch Vizeweltmeister Mark van Bommel am Ende dieser Saison von AC Milan zu seinem Ex-Club nach Eindhoven zurückkehren. Der 35-jährige Mittelfeldspieler der „Oranjes“ kommt ablösefrei und soll beim PSV einen Einjahresvertrag erhalten. (APA/dpa)

Verwandte Themen