Demo für mehr Grün in der Stadt

Innsbruck – Mit einer Demonstration für mehr Grün im öffentlichen Raum sorgten gestern engagierte wirtschaftstreibende Frauen in Wilten für ...

Innsbruck –Mit einer Demonstration für mehr Grün im öffentlichen Raum sorgten gestern engagierte wirtschafts­treibende Frauen in Wilten für Aufsehen. Ausgerüstet mit Schaufel, Schürze und Kübel setzten sie sich einerseits dafür ein, dass das im Zuge der Neugestaltung versprochene mobile Grün am Wiltener Platzl auch tatsächlich Einzug hält. Andererseits befürchten die Aktivistinnen von „Frau in der Wirtschaft Innsbruck“, dass den Wiltener Kaiserschützenplatz, der ebenfalls neu gestaltet werden soll, ein ähnliches Schicksal ereilen und er als eine weitere „Betonwüste“ enden könnte.

„Das kann so nicht weitergehen. Wir brauchen grüne Lungen in der Stadt und Orte der Entspannung und Erholung“, forderte „Frau in der Wirtschaft Innsbruck“-Chefin Brigitta Zollner ein Umdenken der politisch Verantwortlichen. (TT)