Literatur

Sparks schreibt Ehefrau noch immer Liebesbriefe

Mehr als 20 Jahre ist Bestsellerautor Nicholas Sparks („Wie ein einziger Tag“, „Mit dir an meiner Seite“) mit seiner Frau Catherine verheiratet. Und noch immer schreibt er ihr romantische Liebesbriefe. „Ich schreibe Liebesbriefe an meine Frau, ziemlich gute, wie ich finde“, sagte er im Interview mit der Illustrierten „Gala“. Der 46-jährige Amerikaner verriet: „Wenigstens einen im Jahr bekommt sie.

35 habe sie bisher gesammelt.“ Ein kleines Problem räumt er dabei allerdings ein: „Langsam wird es schwierig, originell zu bleiben ...“ Er selbst bekomme von Catherine keine Liebesbriefe: „Aber das macht nichts, man muss nicht immer alles mit Worten sagen. Es reicht mir, dass sie einfach da ist.“

Verwandte Themen