Natur

Kerscher haftet für 1,6 Millionen

Innsbruck – Bittere FC-Tirol-Pille für Ex-Präsident Martin Kerscher. Nach einem vollstreckbaren Urteil des Oberlandesgerichtes Innsbruck haf...

Innsbruck –Bittere FC-Tirol-Pille für Ex-Präsident Martin Kerscher. Nach einem vollstreckbaren Urteil des Oberlandesgerichtes Innsbruck haftet er für im Jahr 2000 von Gernot Langes-Swarovski ausgeliehene 1,6 Mio. €. Laut OLG war der Verein nämlich seit 1999 zahlungsunfähig. Der TT hat Kerscher bereits erklärt, dass er 1,6 Mio. plus Zinsen nie bezahlen könne. Langes-Anwalt Hermann Holzmann will dann an Nachfolger Othmar Bruckmüller herantreten. (fell)

Verwandte Themen