US-Wahl

Obama startet offiziell in Präsidentschafts-Wahlkampf

US-Präsident Barack Obama startet in den Wahlkampf mit Reden in Ohio und Virgina.

Columbus - Mit Kundgebungen in den besonders umkämpften US-Staaten Ohio und Virginia startet US-Präsident Barack Obama heute Samstag offiziell in den Wahlkampf. Zunächst spricht Obama an der Ohio State University in Columbus (19.25 Uhr MESZ), anschließend hält er eine Rede an der Virginia Commonwealth University in Richmond (22.35 Uhr MESZ).

Die Präsidentschaftswahl findet am 6. November statt. Aller Wahrscheinlichkeit nach tritt Obama dann gegen Mitt Romney an, dem die Nominierung der Republikaner nicht mehr zu nehmen ist. Als ein zentrales Wahlkampfthema hat sich bereits in den vergangenen Monaten die schwierige Wirtschaftslage der USA herauskristallisiert. (APA/AFP)

Verwandte Themen