Natur

72-jähriger Tiroler und Holländer (35) gerieten aneinander

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Die beiden Kontrahenten erlitten jeweils Verletzungen am Kopf.

Steinach – Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem 72-jährigen Einheimischen und einem 35-jährigen Niederländer ist es am Samstag in Steinach am Brenner gekommen. Laut Polizei mündete ein Streit der beiden in einer Schlägerei. Auch die Ehefrau des 72-Jährigen beteiligte sich an der Auseinandersetzung und versuchte, dem Niederländer einen Kübel über den Kopf zu ziehen. Die beiden Kontrahenten erlitten jeweils Verletzungen am Kopf.

Die Männer waren gegen 19.00 Uhr aneinandergeraten. Ein Passant konnte die Schlägerei schließlich beenden. Der 35-Jährige erlitt Verletzungen am Kopf, am Hals und an den Händen. Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungswagen zum Arzt gebracht. (APA)

Verwandte Themen