Guggenbichler kein Kandidat

Innsbruck – Der Absamer Bürgermeister Arno Guggenbichler erteilte gestern Spekulationen, dass er möglicherweise für Hannes Gschwentner in di...

Innsbruck –Der Absamer Bürgermeister Arno Guggenbichler erteilte gestern Spekulationen, dass er möglicherweise für Hannes Gschwentner in die Landesregierung nachrücken könnte, eine Absage: „Ich wurde 2010 mit einem sehr großen Vertrauen der Bevölkerung von Absam ausgestattet und dieses Vertrauen will ich nicht enttäuschen. Ich fühle mich meiner Gemeinde verpflichtet.“ Eine Landtagskandidatur schließt er nicht aus, das möchte er aber erst mit der Bezirkspartei besprechen.

In der SPÖ wurde am Mittwoch intensiv über die weitere Vorgangsweise beraten. Vor allem der Landtagsklub dürfte bei der Regierungsnachfolge, die vom designierten Parteichef Gerhard Reheis vorgeschlagen wird, ein gewichtiges Wort mitreden. Wahrscheinlich wird bereits in den nächsten Tagen eine Entscheidung fallen. Mit dem Vorsitzenden der Naturfreunde, Thomas Pupp, gibt es jedoch einen klaren Favoriten. (pn)


Kommentieren


Schlagworte