Opernfans lassen sich in St. Anton entführen

St. Anton am Arlberg – Nach der gelungenen Premiere vorigen Sonntag haben Opernfans noch zweimal Gelegenheit, Mozarts weltberühmte „Entführu...

St. Anton am Arlberg –Nach der gelungenen Premiere vorigen Sonntag haben Opernfans noch zweimal Gelegenheit, Mozarts weltberühmte „Entführung aus dem Serail“ in einem ungewöhnlichen Umfeld zu erleben. Die Liebesgeschichte um Konstanze und Belmonte wird heute Donnerstag sowie am Samstag, 18. August, ab 19.30 Uhr unter freiem Himmel im Ferienpark beim Museum aufgeführt. Die Idee dazu hatte die in St. Anton lebende Sängerin Heidi Adair.

Für das zweieinhalbstündige Singspiel empfiehlt sich die Mitnahme einer Decke. Auch VIP-Tische können reserviert werden. Bei Regen übersiedelt die Aufführung in den Vallugasaal. Tickets gibt es beim Tourismusverband St. Anton. (TT, hwe)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren