12-Jähriger stürzte mit Fahrrad: Verletzungen an Halswirbelsäule

Der Bub verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Er erlitt eine Fraktur am Schlüsselbein und Verletzungen an der Halswirbelsäule.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Gerlos – Ein Verkehrsunfall forderte am Dienstag gegen 20.30 Uhr einen Schwerverletzten. Ein 12-Jähriger aus den Niederlanden fuhr mit seinem Mountainbike auf einer Wiese nördlich des Mitterhofes in Gerlos talwärts. Plötzlich verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und kam zu Sturz. Dabei erlitt der 12-Jährige eine Fraktur am Schlüsselbein und Verletzungen an der Halswirbelsäule. Nach der Erstversorgung wurde der Niederländer vom Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte