Explosion in Vomp: 45 Florianijünger standen im Einsatz

Die Bewohner des Wohnhauses wurden durch einen lauten Knall geweckt. Die Feuerwehr rückte mit schwerem Atemschutz aus.

Vomp – In der Nacht auf Mittwoch kam es in einem Wohnhaus in der Josef-Heiß-Straße in Vomp zu einer Explosion. Die Bewohner wurden gegen 2 Uhr durch einen lauten Knall geweckt und bemerkten sofort, dass Rauch aus dem Keller drang. Beim Eintreffen der Feuerwehr Vomp (45 Mann) waren die gesamten Kellerräume bereits verraucht.

Unter schwerem Atemschutz wurde die Lage erkundet und einige kleine Brandstellen abgelöscht. Gleichzeitig wurde mit der Belüftung des Gebäudes begonnen. Auslöser der Explosion dürfte ein im Keller stehender Geschirrspüler gewesen sein, die Ermittlungen laufen noch. (tt.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte