Kärntner bei mehrfachem Autosalto schwer verletzt

Der 37-Jährige kam mit seinem Pkw von der Straße ab und stürzte über eine steile Böschung.

Feldkirchen - Bei einem mehrfachen Überschlag mit seinem Auto in der Gemeinde St. Urban (Bezirk Feldkirchen) ist ein 37 Jahre alte Arbeiter aus Feldkirchen in der Nacht auf Freitag schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto beim Bergabfahren von der Straße abgekommen, das Fahrzeug stürzte eine steile Böschung hinunter. Der 37-Jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Ein anderer Autofahrer bemerkte den Unfall und blieb stehen. Er fand den Verletzten und alarmierte die Rettung, die den Arbeiter ins Klinikum Klagenfurt brachte. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte