Natur

47-Jähriger bei Reparaturarbeiten an Mähmaschine schwer verletzt

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Ein Mähmesser brach ab und flog auf den Unterschenkel des Osttirolers. Er zog sich schwere Schnittverletzungen zu.

Matrei i.O., Inzing – Schwere Schnittverletzungen zog sich ein 47-Jähriger am Montagfrüh zu. Der Osttiroler war gegen 8.30 Uhr mit Reparaturarbeiten eines Mähmessers für eine Mähmaschine beschäftigt. Das Mähmesser brach ab und flog gegen den linken Unterschenkel des 47-Jährigen. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen. (tt.com)

Verwandte Themen