Tourismuspionier steckt voller Tatendrang

Kirchdorf – Tourismuspionier Toni Unterrainer feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Überrascht wurde er dabei von der Bundesmusikkapelle E...

Kirchdorf –Tourismuspionier Toni Unterrainer feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Überrascht wurde er dabei von der Bundesmusikkapelle Erpfendorf mit einem Ständchen und einem Apfelbaum. Gekonnt dirigierte Unterrainer und feierte dann im Vital-Hotel Berghof. Dort gratulierte ihm auch BM Ernst Schwaiger, der dem Jubilar vor allem für sein Engagement als langjähriger Tourismusobmann und Gemeinderat dankte.

Humorvoll erzählte sein früherer Weggefährte Herbert Salzmann einige lustige Episoden aus dem Leben des Hoteliers und Fremdenverkehrsexperten. Dass Toni Unterrainer auch mit 80 Jahren noch voller Energie steckt, bewies er bei seiner Dankesrede. So berichtete er nicht nur über die oft beschwerlichen Bemühungen für „sein Dorf“, sondern ersuchte die Öffentlichkeit auch gleich um Unterstützung bei der notwendigen Sanierung der vom Unwetter zuletzt sehr schwer betrof- fenen Griesbachklamm. (gs)