Colin Farrell ist Single und glücklich ohne Frau

Auf der Suche nach einer Frau ist der 36-Jährige derzeit nicht. Außerdem seien seine Tage als „Bad Boy“ endgültig vorbei.

Dublin – Colin Farrell kann momentan auf eine Frau an seiner Seite verzichten. Der 36-jährige Schauspieler, der aus zwei verschiedenen Beziehungen die Söhne James (9) und Henry (2) hat, ist zurzeit Single und hat nicht vor, dies aktiv zu ändern. „Im Ernst, ich bin momentan nicht auf der Suche nach einer Frau, aber wenn es passiert, passiert es eben“, erklärt er im Interview mit dem in-Magazin und betont: „Meine momentane Priorität sind ganz klar Familie, Freunde und meine zwei wundervollen Kinder. Vater zu sein, hat mein Leben ungemein bereichert.“

Während Farrell früher mit Drogen- und Alkoholeskapaden für Schlagzeilen sorgte, will er heute lieber mit seinen Filmen überzeugen. Seine dunkle Vergangenheit habe er nämlich nun endlich hinter sich gelassen. „Ich bin mit den Jahren klüger und reifer geworden“, so der einstige Womanizer. „Die Bad-Boy-Zeiten sind endgültig vorbei. Man lernt aus seinen Fehlern.“

Aufgrund seiner Exzesse kann sich Farrell indes an manche Abschnitte seines Lebens nicht mehr erinnern, wie er kürzlich gegenüber Short List enthüllte. „Da sind einige schwarze Löcher, in denen Minuten, Stunden, Tage, Wochen und sogar Monate verschwunden sind“, gab der Ire dazu preis. „Aber was auch immer da verschwunden ist, ist egal - ich brauche die Erinnerung daran offensichtlich nicht.“ (bang)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren