Usher erhält Sorgerecht für seine beiden Söhne

Der US-Sänger und seine Ex-Frau hatten sich einen langen Streit um die Kinder geliefert. Nun gibt es eine Lösung.

Atlanta - R&B-Superstar Usher hat das Hauptsorgerecht für seine beiden drei und vier Jahre alten Söhne erhalten. Mit der Gerichtsentscheidung in Atlanta in den USA endete ein langer und erbitterter Streit des 33-jährigen Sängers mit seiner Ex-Frau Tameka Raymond.

Das verlautete aus Gerichtskreisen am Freitag. Der mehrfache Grammy-Gewinner, dessen voller Name Usher Raymond lautet, hatte Tameka Foster 2007 geheiratet. Die Ehe wurde zwei Jahre später geschieden. Seine Ex-Frau hatte ebenfalls das Sorgerecht für die Kinder beansprucht. (APA/sda)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren