Dani Pedrosa schnappte sich in Misano Pole Position

WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Yamaha) musste sich mit Rang zwei begnügen.