Mohammed-Film

Erdogan für weltweite Ächtung von Islamophobie, Toter bei Protesten

Die gewaltsamen Proteste gegen das Schmäh-Video über den Propheten Mohammed erreichen immer mehr Länder, nun auch Indien und Pakistan. Der türkische Premier Erdogan will das Thema bei der UNO-Vollversammlung zur Sprache bringen.

Verwandte Themen