Hurrican Sandy: Osttiroler Eltern sorgen sich um Tochter

Eine gebürtige Matreierin ist zurzeit mit Freunden in New York. Telefonisch können sie die Eltern nicht erreichen.

Matrei i. O. - Josef Schmölzer hofft, dass es seiner Tochter Barbara gut geht. Denn die 47-jährige gebürtige Matreierin, konnte sich mit knapper Not vor dem Wirbelsturm Sandy retten. Sie verbringt mit einer Gruppe von Freunden aus Osttirol zurzeit einen Urlaub in New York. Das Haus, in dem die Gruppe wohnte, war eingestürzt, die Osttiroler waren nur wenige Minuten davor aus dem Gebäude gelaufen.

„Zurzeit können wir unsere Tochter telefonisch nicht erreichen“, sagt Vater Josef im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung. „Wir hoffen, bald etwas von ihr zu hören.“ Barbara Schmölzer lebt in Italien. Auch ihre Reisekollegen stammen ursprünglich aus Osttirol, leben jedoch meist im Ausland. Einige Teilnehmer der Gruppe sollen schon wieder in Österreich sein, glaubt Josef Schmölzer. (co)


Kommentieren


Schlagworte