Hartberg stoppte Grödigs Lauf – BW Linz beendete Heimfluch

Der Außenseiter Hartberg feierte einen verdienten 3:0-Heimsieg, Schlusslicht BW Linz gewann gegen Horn souverän.

Wien – Das Spitzenduo der Fußball-Erste-Liga hat am Freitag in der 15. Runde Niederlagen kassiert. Tabellenführer Austria Lustenau musste mit einem 1:2 (1:1) im Spitzenspiel in St. Pölten die zweite Pleite in Folge hinnehmen, der erste Verfolger Grödig verlor in Hartberg mit 0:3 (0:1). In der Tabelle führen die Vorarlberger mit 33 Punkten vor Grödig (30) und St. Pölten (29).

Auch die zwei weiteren Freitag-Partien endeten mit Heimsiegen: Schlusslicht Blau-Weiß Linz bezwang Horn 3:0 (1:0), die Vienna setzte sich gegen Kapfenberg 3:1 (1:1) durch. Abgeschlossen wird die Runde am Samstag (16.00 Uhr) mit dem Vorarlberg-Derby zwischen FC Lustenau und Altach. (APA)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren