Diane Kruger als Detektivin in neuer US-Fernsehserie

Der Kabelsender FX hat dreizehn Episoden von „The Bridge“ in Auftrag gegeben.

Los Angeles - Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger („Inglourious Basterds“) könnte in den USA in der Rolle einer Detektivin zum Fernsehstar werden. Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichtete, hat der Kabelsender FX jetzt dreizehn Episoden der neuen Serie „The Bridge“ in Auftrag gegeben. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen. Vorlage für „The Bridge“ ist die deutsch-skandinavische Krimiserie „Die Brücke - Transit in den Tod“ über einen Leichenfund an der dänisch-schwedischen Grenze, der zwei ungleiche Fahnder zusammenbringt.

In der US-Fassung wird das Mordopfer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko gefunden. Kruger (36) spielt eine clevere, unverblümte Kommissarin, die leicht mit Kollegen aneckt. Demián Bichir („A Better Life“) mimt ihren mexikanischen Partner. Zusammen müssen sie einen Serienmörder jagen. „Homeland“-Autorin und Produzentin Meredith Stiehm steht hinter dem Projekt. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte