„House The House“: Fatboy Slim tritt im britischen Parlament auf

Gemeinsam mit dem Sieger eines DJ-Wettbewerbs wird der 49-jährige Brite am 6. März im Unterhaus auftreten.

London - Noten statt Debatten: Das britische Parlament wird sich im kommenden Monat für kurze Zeit in einen Konzertsaal verwandeln. DJ Fatboy Slim werde am 6. März im altehrwürdigen Unterhaus auftreten, teilte der Verein „Last Night A DJ Saved My Life“ am Dienstag mit. Der 49-jährige britische Musiker werde auf der Bar-Terrasse von Westminster seine Musik gemeinsam mit dem Sieger des landsweiten Wettbewerbs für junge DJs, „House The House“, mixen.

„Ich habe schon an den aufregendsten Orten der Welt gespielt, von Australiens Bondi Beach über Chinas Große Mauer bis zu einem Iglu - doch das Unterhaus ist für mich unvergleichlich“, erklärte Fatboy Slim, der mit seinem bürgerlichen Namen Norman Cook heißt und mit Stücken wie „Right Here, Right Now“ und „Praise You“ berühmt wurde. Der konservative Abgeordnete Mike Weatherley und einer der wichtigsten Unterstützer des Projekts erklärte, „House The House“ gebe jungen Menschen eine Stimme. An dem Wettbewerb können DJs im Alter zwischen 16 und 25 Jahren aus dem ganzen Land teilnehmen. (APA/AFP)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte