Das Zwergenland in Angath ist eröffnet

Angath – Nach einer Bedarfserhebung bezüglich einer Kleinkinderbetreuung in Angath startete man Ende des Vorjahres mit dem Umbau im „Haus de...

  • Artikel
  • Diskussion

Angath –Nach einer Bedarfserhebung bezüglich einer Kleinkinderbetreuung in Angath startete man Ende des Vorjahres mit dem Umbau im „Haus des Kindes“. Mit einem Tag der offenen Tür wurde kürzlich die Eröffnung des „Zwergenlandes“ gefeiert.

Bürgermeister Josef Haaser ist glücklich darüber, dass die Bauarbeiten so zügig über die Bühne gingen. Dabei wurden nun die Kindergartenkinder in den ersten Stock verfrachtet und im Erdgeschoß des Hauses sind die Zwergerl untergebracht. Momentan hat das Team um Gruppenleiterin Andrea Schafferer zwölf Kinder zu betreuen. Allerdings gibt es schon genügend Anmeldungen für den Herbst, und für die Kindergarten­kinder bietet es die Sicherheit, dass der Kindergarten nicht geschlossen werden muss, sollte die Betreuerin einmal unerwartet ausfallen.

Die Gemeinde Angath arbeitet bei dieser Kleinkinder­betreungseinrichtung in administrativen und operativen Tätigkeiten mit dem Verein „Familientreff Kirchbichl“ zusammen. (be)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren