Kaiserwetter beim Bruderschaftstag

St. Christoph – Bischof Manfred Scheuer erteilte den Verkehrsteilnehmern und Gästen am Sonntag beim traditionellen Bruderschaftstag in St. C...

St. Christoph –Bischof Manfred Scheuer erteilte den Verkehrsteilnehmern und Gästen am Sonntag beim traditionellen Bruderschaftstag in St. Christoph am Arlberg den Segen. An diesem Tag sollten die Gedanken, welche Lasten jeder zu tragen habe und wie man die Mitmenschen unterstützen könne, im Vordergrund stehen. Die gewaltige Solidarität nach dem Hochwasser im Unterland habe unter Beweis gestellt, wie sehr die Menschen in Notfällen Unterstützung leisten.

Der Straßenverkehr bringe sehr viele Vorteile, aber auch Lasten und Gefahren mit sich, so Scheuer. Das Hospiz in St. Christoph sei seit jeher ein Ort, wo Notleidenden geholfen werde, die Bruderschaft ein leuchtendes Signal für Solidarität und unbürokratische Hilfe. Seitens der Bundesländer Tirol und Vorarlberg nahmen die Landesräte Johannes Tratter und Greti Schmid an der Besinnungsstunde teil, die Umrahmung der Feier besorgten die Musikkapelle St. Anton und die Schützen aus St. Anton und Schlanders. Aufnahmen in die Bruderschaft standen am Abschluss der Feier. (psch)


Kommentieren