Generalstreik in Griechenland: „Wir sind Menschen, keine Zahlen“

Die griechischen Gewerkschaften haben heute zu einem neuen 24-stündigen Generalstreik aufgerufen. Damit wollen sie vor allem gegen die geplante nächste Entlassungsrunde im öffentlichen Dienst protestieren, zu der sich Athen im Gegenzug für internationale Hilfskredite verpflichtet hatte.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen