Motorrad rutschte bei Schönberg gegen Lkw: Biker starb

Tödlicher Motorradunfall bei Schönberg: Der 39-Jährige war am Freitagnachmittag auf der Brennerstraße ausgerutscht. Für den Deutschen kam jede Hilfe zu spät.

Schönberg – Tragisch endete ein Motorradausflug zweier Deutscher am frühen Freitagabend auf der Brennerstraße bei Schönberg. Ein 39-jähriger Mann kam ums Leben.

Der aus Deutschland stammende Biker war kurz vor 17:30 Uhr Richtung Brenner unterwegs, als ihm in einer Rechtskurve ein Lkw samt Anhänger entgegenkam. Laut Polizei dürfte der 39-Jährige daraufhin sein Motorrad verrissen und mit dem Vorderrad gegen die hinteren beiden Zwillingsräder des Lkw geprallt sein.

Daraufhin kam der Biker zu Sturz und geriet zwischen Lkw und dessen Anhänger. Er hatte keine Chance und wurde überrollt. Der Deutsche verstarb noch an der Unfallstelle.

Sein Begleiter konnte rechtzeitig anhalten. Der Lkw-Fahrer sowie der zweite Motorradfahrer standen unter Schock. (saku, tt.com)