Der „Überflieger“ vom Zillertal

Johann Egger aus Finkenberg hat ein ganz besonderes Hobby: die Modellfliegerei. Als Manager des österreichischen Nationalteams feierte er große Erfolge.

© Hotter

Von Miriam Hotter

Finkenberg –Präzise zeichnet Johann Egger mit seinem roten Brillenetui einen Kreis in die Luft. „Das Wichtigste bei einem Looping ist, dass man nach einem geraden Anflug mit hoher Geschwindigkeit den Kreis harmonisch durchzieht“, erklärt der 59-jährige Zillertaler. Er weiß, wovon er spricht. Der Finkenberger ist Trainer des österreichischen Nationalteams der Modellflieger. Eggers Keller ist eine Miniwelt, in die er regelmäßig abtaucht, um wieder ein bisschen Kind zu sein. Seine Bastelräume sind voll von Modellhubschraubern, die er wie Schätze hegt und pflegt.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte