George Clooney auf dem roten Teppich: Filmfest Venedig eröffnet

Sandra Bullock und George Clooney als Astronauten: Mit „Gravity“ wurden die Filmfestspiele in der Lagunenstadt am Mittwochabend offiziell eröffnet.

© ANSA

Venedig – Die 70. Internationalen Filmfestspiele Venedig sind am Mittwochabend offiziell eröffnet worden. Zum Auftakt wurde der Film „Gravity“ des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuaron gezeigt. Cuaron brachte für die feierliche Premiere seine beiden Hauptdarsteller George Clooney und Sandra Bullock mit.

Das Drama erzählt von zwei Astronauten, die nach einer Katastrophe im All ums Überleben kämpfen müssen. „Gravity“ läuft beim Festival außer Konkurrenz.

Im Wettbewerb sind bis Ende nächster Woche 20 Filme von Regisseuren wie Stephen Frears, James Franco, Hayao Miyazaki und Terry Gilliam zu sehen.

Die Preise werden von einer internationalen Jury unter Vorsitz des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci verliehen. Die höchste Auszeichnung ist der Goldene Löwe. Das Filmfest Venedig ist das älteste der Welt. Es zählt neben Berlin und Cannes zu den wichtigsten Festivals der Branche. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte