Erneut Vergewaltigung in Indien: Zwei Polizisten unter den Tätern

Am Freitagabend fielen nahe Neu-Delhi fünf Männer über eine junge Frau her. Vier Verdächtige wurden bereits festgenommen.

Die Verdächtigen sollen einen Mann überwältigt und anschließend die Frau missbraucht haben.
© REUTERS

Neu-Delhi – Fünf Inder, darunter zwei Polizisten in Uniform, haben nach Medienberichten eine junge Frau in der Nähe der Hauptstadt Neu Delhi vergewaltigt. Das Opfer sei bei seinem Freund in Noida gewesen, als die Gruppe ins Zimmer stürmte, berichteten indische Medien am Sonntag übereinstimmend. Sie überwältigten demnach den Begleiter und fielen dann nacheinander über die Inderin her.

Vier Verdächtige seien nach dem Vorfall am Freitagabend festgenommen worden. Eine medizinische Untersuchung habe die Vergewaltigung bestätigt. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte