Betrunkene Reiterin fiel in Oberösterreich vom Pferd

Das Pferd der Frau ging am Sonntag durch. Die Linzerin, die keinen Helm trug, zog sich Kopfverletzungen zu.

(Symbolfoto)
© TT / Thomas Murauer

Wilhering – Eine offensichtlich betrunkene Reiterin aus Linz ist Sonntagnachmittag in Wilhering im Bezirk Linz-Land von ihrem Pferd gefallen. Sie musste danach mit einer Kopfverletzung in das Linzer Allgemeine Krankenhaus eingeliefert werden. Das berichtete die Polizei Pressestelle Oberösterreich am Montag in einer Aussendung.

Die Linzerin war allein unterwegs, einen Reiterhelm trug sie nicht. Plötzlich ging das Pferd durch. Die Reiterin fiel aus dem Sattel und verfing sich im Steigbügel. Sie wurde ein Stück mitgeschleift. Danach fiel sie auf die Schotterstraße. Der Gemeindearzt leistete Erste Hilfe und veranlasste die Einweisung ins Spital. Passanten fingen das Pferd ein und brachten es zum Reiterhof zurück. (APA)


Schlagworte