Haft für sechsfache Mutter

Innsbruck – Auf ein bewegtes Leben kann schon jetzt eine 26-jährige Innsbruckerin zurückblicken. So ist sie Mutter von sechs Kindern. Gleich...

Innsbruck –Auf ein bewegtes Leben kann schon jetzt eine 26-jährige Innsbruckerin zurückblicken. So ist sie Mutter von sechs Kindern. Gleichzeitig weist ihre Strafkarte jedoch schon sieben Eintragungen wegen Körperverletzungs- und Vermögensdelikten auf.

Trotz einer 2010 noch bedingt ausgesprochenen Haftstrafe war es dann im Jänner wieder so weit. Versuchte die Frau doch in einer Boutique drei Winterjacken im Wert von 195 Euro an sich zu nehmen. Als sie die Verkäuferin dabei ertappte, wehrte sich die Innsbruckerin nicht nur mit einem Schlag gegen den Oberkörper, sondern kratzte sie auch noch.

Eine Anklage wegen räuberischen Diebstahls vor dem Schöffengericht folgte. Dort meinte die mehrfache Mutter nur, dass sie sich wegen Alkohol- und Tablettenkonsums an nichts mehr erinnern könne. Richterin Heide Maria Paul nahm darauf zwar eingeschränkte Zurechnungsfähigkeit an, verhängte aufgrund des Strafrahmens von fünf Jahren dennoch unbedingte zehn Monate Gefängnis über die Vorbestrafte. (fell)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte