Yvonne Meusburger meisterte in Guangzhou erste Hürde

Die Vorarlbergerin hatte mit der Ukrainerin Zurenko keine Mühe.

Guangzhou – Yvonne Meusburger hat am Dienstag die erste Hürde beim mit 500.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Guangzhou gemeistert. Die Weltranglisten-64. aus Vorarlberg, die vergangene Woche in Taschkent ins Viertelfinale gekommen war, fertigte die Ukrainerin Lesia Zurenko in 71 Minuten mit 6:3,6:4 ab. Meusburger trifft im Achtelfinale entweder auf die als Nummer 5 gesetzte Polin Urszula Radwanska oder die Serbin Vesna Dolonc. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte