1,2 Mio. Lkw-Fahrten am Brenner

Sieben Millionen Pkw-Fahrten wurden bis August dieses Jahres am Brenner registriert. Einen leichten Rückgang gibt es bei Lkw.

Von Anita Heubacher

Innsbruck –Um 3,3 Prozent ist die Zahl der Lkw-Fahrten über den Brenner bis jetzt zurückgegangen. 1,16 Millionen Fahrten sind es heuer bis Anfang September, bis zum Jahresende könnte sich das Minus in ein Plus verwandeln, rechnet der Straßenerhalter Asfinag. Als einen möglichen Grund für den leichten Rückgang sieht die Asfinag die Lage der Feiertage vor allem im August. Minus zehn Prozent weniger Transitfahrten im Vergleich zum Vorjahr, das könne an Ferragosto liegen. Der 15. August fiel auf einen Donnerstag. Im Vergleich zum letzten Jahr bescherte das den Frächtern einen Werktag weniger. Auf allen anderen Verkehrsrouten verzeichnete die Asfinag keinen Rückgang.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte