Google und Apple gründen zusammen Gesundheitsunternehmen

Die neue Firma mit dem Namen Calico soll sich mit Alterserkrankungen befassen.

Google-Chef Larry Page (li.) und Apple-Chef Tim Cook.
© Reuters

Mountain View/Cupertino - Der US-Internetkonzern Google und sein Rivale Apple werden zusammen in der Gesundheitsbranche aktiv. Eine gemeinsame Firma namens Calico werde sich „den Herausforderungen des Alterns und der damit verbundenen Erkrankungen“ widmen, teilte Google am Mittwochabend (Ortszeit) mit. Chef des Unternehmens werde der Apple-Manager Arthur Levinson, der auch bei der Biotechnologiefirma Genentech tätig ist.

„Krankheiten und das Altern betreffen alle Familien“, erklärte Google-Chef Larry Page in der Mitteilung. „Mit langfristigen Überlegungen zur Gesundheit und Biotechnologie können wir Millionen von Leben verbessern.“ Apple-Chef Tim Cook ergänzte, er erwarte „ungeduldig“ erste Ergebnisse aus der Tätigkeit des neuen Unternehmens.

Laut einem Bericht der Zeitschrift „Time“ soll Calico in erster Linie Daten zu typischen Alterserkrankungen weiterverarbeiten. In einem Interview des Magazins bemühte sich Page, möglicherweise überraschte Aktionäre zu beruhigen: Die Investitionen in das neue Unternehmen seien „sehr gering im Vergleich zum Kerngeschäft“ von Google, sagte er. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte