Kriminacht fesselte Publikum

Landeck – Die 8. Landecker Kriminacht ist endgültig zum Markenbegriff für einen anspruchsvollen Leseabend mit wohltätiger Aktion geworden. D...

Landeck –Die 8. Landecker Kriminacht ist endgültig zum Markenbegriff für einen anspruchsvollen Leseabend mit wohltätiger Aktion geworden. Die Fäden bei den minutiösen Vorbereitungen hat abermals der Landecker Krimi-Autor Dietmar Wachter gezogen. Er war es, der kürzlich wieder knisternde Atmosphäre im Alten Kino arrangierte. Auf seine Einladung kamen wie voriges Jahr die Schauspieler Franz Buchrieser, Julia Gschnitzer und Sissi Wolf nach Landeck, um mit ihren Stimmen das Publikum zu fesseln. Auf Werbung konnte Wachter guten Gewissens verzichten: Die rund 100 Plätze im Kinosaal waren seit Wochen ausgebucht.

Dass die Besucher vorwiegend Ausschnitte aus Lokalkrimis zu hören bekamen, versteht sich. Schließlich haben Dietmar Wachter und sein Bruder Christoph inzwischen vier Publikationen in Buchform vorgelegt und damit vielleicht schon das Genre „Landecker Krimi“ aus der Taufe gehoben.

Die freiwilligen Spenden des Publikums verwenden die Kiwanis abermals für einen wohltätigen Zweck. (hwe)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte