Trauer und Schock im Heimatort

Reutte – Eine Außerferner Lehrerin von Larissa fand gestern Worte, die die große Betroffenheit in Reutte widerspiegelten. Die Ehrwalderin Ir...

Reutte –Eine Außerferner Lehrerin von Larissa fand gestern Worte, die die große Betroffenheit in Reutte widerspiegelten. Die Ehrwalderin Iris Schmid-Holaschke: „Als Lehrerin begleitet man junge Menschen auf ihrem Weg zum Erwachsenen. Man stellt sich oft vor, was wohl in zehn, 20 Jahren aus ihnen wird. Auch Larissa habe ich ein Stück begleitet und mir vorgestellt, wie sie wohl als Erwachsene sein wird. Nun ist sie tot. Und alle Zukunftsvisionen werden niemals Wirklichkeit. Ich bin Lehrerin, Mutter zweier Kinder, und ich bin sehr, sehr traurig.“ (hm)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte