Baum fiel in Grins auf Hochspannungsfreileitung

Grins – In Grins kam es am Samstagnachmittag zu einem Bruch des Leitungsseils der 110 KV Hochspannungsfreileitung der ÖBB, nachdem ein morsc...

Grins – In Grins kam es am Samstagnachmittag zu einem Bruch des Leitungsseils der 110 KV Hochspannungsfreileitung der ÖBB, nachdem ein morscher Baum auf die Leitung gefallen war. „Das hochspannungsführende gebrochene Leitungsseil berührte an mehreren Stellen den Erdboden und löste mehrere kleine, aber örtlich begrenzte Brandherde aus“, teilte die Polizei am Abend mit. Die Feuerwehren Grins, Graf und Landeck konnten die Glutnester rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Ein Betriebsausfall oder Einschränkungen im Bahnverkehr sind durch die defekte Leitung nicht gegeben. (TT.com)


Schlagworte